post

71. Jahreshauptversammlung

Am 15. Oktober 2021 wurde die 71. Jahreshauptversammlung der TS Jahn Lustenau im kleinen Rahmen abgehalten. Vorstand, Ehrenmitglieder, geehrte Sportler und Trainer waren zur Versammlung geladen. Die Sektionsleiter berichteten über das vergangene Vereinsjahr. Im Zuge der jährlichen Wahl des Vorstands stellte sich das Obmann-Gremium, der Vize-Obmann, die Schriftführerin und der Wirtschaftsführer zur Wiederwahl. Die Stelle des Kassiers wurde neu bestellt und der Vorstand bedankt sich bei Martin für die geleistete Arbeit und wünscht Manuel alles Gute für seine neue Funktion.

Die Ehrung der Athleten für tolle sportliche Leistungen wurde für das Vereinsjahr 2021 und rückwirkend für 2020 abgehalten, da corona-bedingt 2020 keine Ehrungen durchgeführt werden konnten. Neben den sportlichen Leistungen bedankte sich der Vorstand bei allen Trainer/innen für das ehrenamtliche Engagement.

Im Bild die geehrten Athleten v.l.n.r.: Obmann Helmut Unterkofler, Chantal Duelli, Fabienne Kabasser, Elisabeth Klarmann, Melanie Mayer, Jakob Mayer und Obfrau Nadine König (entschuldigt: Florian Vogel, Belinda Peter, Jürgen Peter, Elisa Hämmerle und Marlies Männersdorfer)

post

Österreichische Masters Meisterschaft

Als letzter Freiluftwettkampf ging am 25.+26. September in Linz die österreichische Meisterschaft der Masters über die Bühne. Einzige Starterin der TS Jahn Lustenau war Chantal. Am Samstag gewann sie klar den Hochsprung mit neuer Saisonbestleistung von 1,58m. Am Sonntag folgte ein weiterer österreichischer Meistertitel im Speerwurf, eine Silbermedaille im Kugelstoßen und ein dritter Rang im Weitsprung.

post

Vorarlberger Masters Meisterschaft

Im Möslestadion fand am 18.09.2021 die Vorarlberger Meisterschaft in den Masters Klassen statt. Lissi und Chantal starteten in der W40 Klasse und Fabienne nahm außer Wertung am Wettkampf teil. Lissi gewann das Kugelstoßen mit 10,41m und Chantal den Hochsprung mit 1,57m. Für beide bedeutet dies Saisonbestleistung. Fabienne sprang im Weitsprung 4,76m.

Link zu den gesamten Ergebnissen

Link zu Fotos vom Wettkampf

post

Erfolgreicher Wettkampf

Sehr erfolgreich ging heute für die Nachwuchsathleten der TS Jahn Lustenau der letzte Wettkampf um die Vorarlberger Meistertitel über die Bühne. Die Titelkämpfe wurden über die Kurz-Sprintdistanzen, im Weitsprung und im Kugelstoßen sowie Vortex ausgetragen. In der U14 Klassen gingen Neele und Jakob – beide noch U12 Athleten – und Julie im Weitsprung an den Start. Alle drei erzielten persönliche Bestleistungen. In der U16 Klasse starteten Hannah D., Hannah G., Lea und Larisa im Kugelstoßen und Weitsprung. Im Kugelstoßen erzielten alle vier persönliche Bestleistungen und lieferten im Weitsprung gute Weiten in der Nähe ihrer Bestleistung ab. Ebenfalls im Kugel und Weitsprung startete Anna-Sophie in der U18 Klasse. Dabei konnte sie ihre Bestleistung im Kugelstoßen um gut 1,5m steigern und wurde dafür mit dem Finaleinzug belohnt. In der U20 konnte Belinda im Kugel ebenfalls eine neue Bestleistung aufstellen und im Weitsprung sprang sie Saisonbestleistung. In beiden Disziplinen wurde Belinda Vize-Meisterin. In der allgemeinen Klasse wurde Fabienne im Weitsprung ausgezeichnete Dritte.

Link zu den detaillierten Ergebnissen

Fotos vom Wettkampf

Mit diesem super Saisonausklang starten wir motiviert ins neue Trainingsjahr und freuen uns auf die kommenden Hallenwettkämpfe.

post

Vorarlberger Meisterschaft Teil 1

Am 20.08.2021 wurde in Götzis der Teil 1 der Vorarlberger Meisterschaft ausgetragen. Neben den Meisterschaftsbewerben Diskus (U16 bis allg. Klasse) und Hochsprung (U20 und allg. Klasse) wurde noch ein Weit- und Stabhochsprung Meeting ausgetragen. Die erfolgreiche Bilanz des Wettkampftages sind zahlreiche persönliche Bestleistungen und eine Bronze-Medaille im Hochsprung der allg. Klasse.

In der U12 waren Neele und Jakob im Weitsprung am Start. Neele sprang erstmals über 3m und Jakob kam ganz knapp an seine Bestleistung heran. Im Weitsprungbewerb der U16 bis allg. Klasse knackte Fabienne heuer erstmals die 5m Marke, Hannah sprang persönliche Bestleistung und Lea und Anna-Sophie konnte nur ganz knapp keine 4m verbuchen. Im Diskus warfen Hannah, Anna-Sophie und Belinda persönliche Bestleistungen.

Zu den detaillierten Ergebnissen Diskus und Hoch

Zu den detaillierten Ergebnissen Weitsprung

Gratulation zu den tollen Leistungen. Wir freuen uns schon auf den nächsten Teil der Vorarlberger Meisterschaft (Sprint, Kugel, Weit) am 11.09.2021 in Hörbranz.

post

Zwei Medaillen im Rollstuhlsport

Bei der österreichischen Meisterschaften in Villach konnte sich unser Rollstuhlsportler Manuel Riedmann zwei Medaillen sichern. In seiner Paradedisziplin dem Speerwurf warf er persönliche Bestleistung mit 23,27m und wurde Dritter. Erstmalig trat er auch im Kugelstoßen an und wurde auf Anhieb Vize-Staatsmeister.

Wir gratulieren herzlich zu den tollen Leistungen.

post

Hochsprung Abendmeeting

Das zweite Hochsprung Abendmeeting im Parkstadion wurde am 23. Juli ausgetragen. Die jungen Hochsprung Athleten der TS Jahn Lustenau starteten in der ersten Gruppe und lieferten einen sehr guten Wettkampf ab. Dies zeigte sich in den zahlreichen neuen persönlichen Bestleistungen. Ihre Trainerin Chantal startete in der zweiten Gruppe und war mit dem ersten Wettkampf im Jahr 2021 zufrieden.

Link zu den Ergebnissen

post

Vorarlberger Meisterschaft Berglauf

Am 17.07.2021 wurde die Vorarlberger Berglaufmeisterschaft am Sonnenkopf ausgetragen. Für die TS Jahn Lustenau gingen die Geschwister Melanie und Jakob Mayer an den Start. Beide starteten über die „Panda“-Distanz, auf welcher es galt, 6,5km zurückzulegen und 850 Höhenmeter zu überwinden. Für die Strapazen wurde beide mit dem Vize-Meistertitel belohnt. Herzlichen Glückwunsch zu dieser großartigen Leistung.

Link zu den Ergebnissen