post

Vorarlberger Meisterschaft

Am 14. – 16. Juni 2024 veranstaltet die TS Jahn Lustenau gemeinsam mit der TS Lustenau die Vorarlberger Meisterschaft in der Leichtathletik. In 6 männlichen und 6 weiblichen Wettkampfklassen, beginnend bei der U12 bis zur allg. Klasse, werden in jeweils 73 verschiedenen Bewerben die besten Athleten Vorarlbergs gesucht.

Zum Wettstreit treten 370 Athleten aus 16 verschiedenen Vorarlberger Vereinen und 21 Vereinen aus der Bodenseeregion an. Es sind 1122 Einzelstarts und 45 Staffeln gemeldet.

Wir freuen uns auf drei spannende Wettkampftage. Das Organisationsteam der TS und TS Jahn Lustenau

post

Vorarlberger U12-U16 Meisterschaft

Mit der U12-U16 Meisterschaft schließt der Vorarlberger Leichtathletikverband die Hallensaison 2023/2024 ab und von der TS Jahn Lustenau waren 46 Athleten mit dabei. Für unsere Athleten war es ein äußerst erfolgreiches Abschlussevent, da sich die persönlichen Bestleistungen beinahe im Minutentakt verbesserten. Besonderes Highlight waren die beiden Vorarlberger Meistertitel. In der WU16 siegte Amy über die 60m Hürden und in der WU12 holte sich Sophie ihren ersten Vorarlberger Meistertitel. Auch der Vize-Meistertitel im 50m Sprint ging an eine Athletin unseres Vereins – Ida holte sich ihre erste Medaille bei Vorarlberger Meisterschaften. Amy holte sich neben ihrer Goldenen noch eine Silbermedaille im Weitsprung und eine Bronzemedaille über 60m und war somit die erfolgreichste Athletin der TS Jahn Lustenau. Zwei weitere Bronzemedaillen gingen an Neele über 60m Hürden und im Kugel sowie eine Bronzene an Alina im Kugel. Zu den erfolgreichen Medaillengewinnerinnen kommen noch 11 Urkundenplätze, da in den U12-U16 Altersklassen die besten Sechs Athleten geehrt werden.

In der U12 Klassen absolvierten einige unserer Nachwuchsathleten ihren ersten Wettkampf und sammelten wertvolle Erfahrungen.

Wir Trainer sind stolz auf die tollen Leistungen – das habt ihr super gemacht. Wir freuen uns schon auf die Wettkämpfe in der Freiluftsaison.

post

Stundenlauf der Lebenshilfe

Getreu dem Motto „Same procedure as every year“ haben wir auch heuer die Lebenshilfe Lustenau bei ihrem Stundenlauf tatkräftig unterstützt bei Auf- und Abbau, Anmeldung und Info-Point, als Rundenzähler und bei der Läuferverpflegung,…

Danke an alle Helfer, die dazu beigetragen haben, dass der Stundenlauf wieder so reibungslos über die Bühne gegangen ist.

post

Dieter Alge

Traurig geben wir bekannt, dass unser Altobmann, wohlverdientes Vereinsmitglied und langjähriges Ehrenmitglied Dieter Alge verstorben ist. Wir verabschieden uns von Dieter am Samstag den 29. Oktober 2022 um 9 Uhr in der Pfarrkirche St. Peter und Paul.