Gymnastikgruppen

Trainingszeiten ab 13.09.2021

GruppeWochtagZeitTrainingsortTrainer/innen
Frauen-
gymnastik
Mittwoch09:15 - 10:15JahnturnhalleSilvia Beise
Gymnastik für alleDonnerstag19:00 - 20:00JahnturnhalleSilvia Beise
FunTone Cardio*Montag18:30 - 19:30JahnturnhallePetra Mandl
FunTone Cardio*Montag19:30 - 20:30JahnturnhallePetra Mandl
FunTone Basic*Mittwoch18:30 - 19:30JahnturnhalleAndrea Mitgutsch
FunTone Cardio*Mittwoch19:30 - 20:30JahnturnhalleAndrea Mitgutsch

*Anmeldung erforderlich

Für FunTone Basic und FunTone Cardio bedarf es einer vorherigen Anmeldung bei Petra Mandl unter +436645280865 oder petzi.mandl@chello.at bzw. Andrea Mitgutsch +436643969709 oder andrea_widner@gmx.at. Für alle anderen Gymnastikstunden bitte zur entsprechenden Trainingszeit vorbeikommen, die Leiter/innen nehmen die Neuanmeldungen gerne entgegen.


Gymnastik für Jedermann:
mit Silvia Beise
Das Bewegungsprogramm ist speziell für ältere Frauen geeignet.
Aufwärmen mit beschwingter Musik.
Von den Füßen bis zum Kopf wird der ganze Körper durchgearbeitet.
Mobilisation, Stabilisation und Kräftigung sind Bestandteil jeder Stunde.
Bodenübungen speziell für die Haltemuskulatur.
Dehnen und ein kleines Tänzchen zum Ausklang.
 
Kosten: 40.- Euro pro Semester

Frauengymnastik:
mit Silvia Beise
Bewegungsprogramm für Frauen mittleren Alters bzw. für alle, die fit und gesund bleiben wollen. 
Mit beschwingter Musik starten wir das Aufwärmprogramm.
Mit oder ohne Kleingeräte kräftigen, mobilisieren und stabilisieren wir unseren Körper.
Bodenübungen speziell zur Kräftigung der Haltemuskulatur.
Dehnprogramm am Ende der Stunde.
 
Kosten: 4,- Euro pro Stunde

FunTone Cardio:
mit Petra Mandl und Andrea Mitgutsch
FunTone trainiert nicht nur nicht nur den ganzen Körper, sondern den Körper als Ganzes
Herz/Kreislauf zu trainieren kann man auf viele Arten. Was zu berücksichtigen ist, ist die Herzfrequenz, die Belastungsdauer und es muss ganz einfach Spaß machen. Im FunTone dauert die Belastung 45 Sekunden. Wir bauen eine einfache Coreographie auf dem Step auf, die sich immer wiederholt – eben 45 Sekunden lang. Nach einer Pause, die 15 Sekunden dauert, kräftigen wir unseren Körper ebenfalls wieder 45 Sekunden. Das ist so ziemlich genau die Grenze, nach der man dann Laktat ausschütten würde, sprich der Muskel beginnt “sauer” zu werden. Wir hier in der Jahn-Turnhalle bieten zwischen 6 – 8 Einheiten an. Man muss es sich so vorstellen, dass man mit dem Programm “wächst”. Es wird fortlaufend dynamischer, schwieriger und anstrengender.
Anmeldung bei Petra Mandl unter +436645280865 oder petzi.mandl@chello.at

Impressionen einer Stunde:

20180221_204714 20180221_204718 20180221_205246