post

69. Jahreshauptversammlung

Am Freitag den 17. Jänner 2020 wurde die 69. Jahreshauptversammlung abgehalten. Unter den 55 Anwesenden konnten zahlreiche Ehrenmitglieder und Gemeinde-Funktionäre begrüßt werden. Das Obmann-Trio Nadine, Michael und Helmut führten zügig durch die Versammlung. Als krönender Abschluss wurden die erfolgreichen Sportler der TS Jahn Lustenau geehrt, wobei das Highlight natürlich die Olympia-Nominierung von Elisa Hämmerle war. Nach dem offiziellen Teil ließen die Versammlungsteilnehmer den Abend gemütlich ausklingen.

« 1 von 4 »
post

Olympia Qualifikation geschafft

Elisa Hämmerle hat bei der WM in Stuttgart die Qualifikation um den einzigen Startplatz für Österreich bei den Olympischen Spiele in Tokio 2020 geschafft. Nach ihrer schweren Verletzung in Rio 2016, kämpfte sie sich zurück und schaffte die Qualifikation souverän mit 50.532 Punkten.

Marlies lieferte leider einen nicht ganz fehlerfreien Wettkampf, da sie beim Stufenbarren stürzte, konnte sie nicht ihre gewünschte Leistung abrufen und erzielte 47.032 Punkte.

Wir gratulieren beiden Turnerinnen zur ihren Leistungen und wünschen Elisa alles Gute für ihre weitere Vorbereitung auf die Olypmiade.