post

Meeting Höchst

Am 1. Juni 2019 starteten unsere U14 Mädels (und zwei Brüder 😉 von der U12) beim Manfred-Gonner-Gedenkwettkampf in Höchst. Wir hatten wunderschönes Wetter und dementsprechend gut waren auch die Leistungen. Alle konnte persönliche Bestleistungen verbuchen. Wir hatten einen tollen Wettkampf und sind sehr stolz auf unsere Athleten.

Aus der Trainingsgruppe von Lissi und Wolfi waren Ramona, Fabienne und Fynn am Start. Ramona und Fynn absolvierten einen Dreikampf (100m, Weitsprung, Kugel) mit tollen Leistungen. Fabienne startete bei den Masters, wo ein Vierkampf ausgetragen wurde (100m, Weitsprung, Kugel und Schleuderball). Leider konnte sie ihre gesteckten Ziele nicht ganz erreichen, aber wir drücken ihr fest die Daumen, dass es bei den nächsten Wettkämpfen klappt.

In der W40 Klasse war Chantal am Start, die ebenfalls einen Vierkampf absolvierte (60m, Weitsprung, Kugel und Schleuderball).

Bilder vom Meeting sind in der Bildergalerie

Link zur Ergebnisliste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.