post

Vorarlberger Hallenmeisterschaft

Bei der Vorarlberger Hallenmeisterschaft am 26. Jänner 2020 waren zwei Athleten der TS Jahn Lustenau am Start. Florian Vogel startete über 60m Hürden und wurde mit einer Zeit von 8,68s Vize-Meister. Belinda startete in der U18 Klasse und stieß die Kugel auf 7,85m und sprang 3,91m im Weitsprung. Gratulation an die Athleten.

post

69. Jahreshauptversammlung

Am Freitag den 17. Jänner 2020 wurde die 69. Jahreshauptversammlung abgehalten. Unter den 55 Anwesenden konnten zahlreiche Ehrenmitglieder und Gemeinde-Funktionäre begrüßt werden. Das Obmann-Trio Nadine, Michael und Helmut führten zügig durch die Versammlung. Als krönender Abschluss wurden die erfolgreichen Sportler der TS Jahn Lustenau geehrt, wobei das Highlight natürlich die Olympia-Nominierung von Elisa Hämmerle war. Nach dem offiziellen Teil ließen die Versammlungsteilnehmer den Abend gemütlich ausklingen.

« 2 von 4 »
post

Lustenau sagt danke

Bei der Ehrung der Marktgemeinde Lustenau für ehrenamtliche Tätigkeiten wurden Sabrina und Robert mit dem bronzenen Ehrenzeichen ausgezeichnet. Silvia, Nadine, Roman und Erich wurden mit dem silbernen Ehrenzeichen gewürdigt. Das goldene Ehrenzeichen erhielten Chantal und Wolfi.

DANKE für das langjährige Engagement.

post

Stadionnacht der Leichtathleten

Am 19. auf den 20. Oktober haben 28 Kinder mit ihren Trainern im Parkstadion übernachtet. Nach Bewegungsspielen, Abendessen mit Riesen-Pizzas, einem Nachtspaziergang sowie diversen Brett- & Kartenspielen kehrte um Mitternacht langsam Ruhe ein. Ein paar wenige Stunden wurde in den Umkleideräumen geschlafen und nach einem leckeren Frühstück ging es wieder nach Hause.

Danke an alle Kinder die super mitgemacht haben – es war wieder eine tolle Stadionnacht (trotz dem wenigen Schlaf, freuen wir Trainer uns schon auf die nächste Stadionnacht).

Bilder von der Stadionnacht findet ihr in der Bildergalerie

post

Olympia Qualifikation geschafft

Elisa Hämmerle hat bei der WM in Stuttgart die Qualifikation um den einzigen Startplatz für Österreich bei den Olympischen Spiele in Tokio 2020 geschafft. Nach ihrer schweren Verletzung in Rio 2016, kämpfte sie sich zurück und schaffte die Qualifikation souverän mit 50.532 Punkten.

Marlies lieferte leider einen nicht ganz fehlerfreien Wettkampf, da sie beim Stufenbarren stürzte, konnte sie nicht ihre gewünschte Leistung abrufen und erzielte 47.032 Punkte.

Wir gratulieren beiden Turnerinnen zur ihren Leistungen und wünschen Elisa alles Gute für ihre weitere Vorbereitung auf die Olypmiade.

Europameistertitel für Chantal

Chantal Duelli konnte am Sonntag, den 15.09.2019 das Hochsprungfinale bei den Masters Europameisterschaften in Italien (Venedig) für sich entscheiden. Mit einer Höhe von 1,63 m holte sie sich den Titel nach Hause und konnte die Zweitplatzierte mit 6 cm hinter sich lassen (1,57 m).

Wir sind unglaublich stolz auf ihre Leistung und gratulieren ihr recht herzlich zu ihrem Erfolg.

post

Vorarlberger Meisterschaft

An Fronleichnam am 20.06.2019 wurde die Vorarlberger Meisterschaft im Sprint, Kugel/Ball/Vortex und Weitsprung in Hörbranz ausgetragen. Fabienne holte sich in der allg. Klasse den Titel im Weitsprung und gewann Bronze im Kugelstoßen. Im tollen Abschlusswettkampf konnten die Athleten der TS Jahn Lustenau zahlreiche persönliche Bestleistungen erzielen. Das Trainerteam ist stolz auf die positive Leistungsentwicklung und freut sich auf das kommende Jahr. In der Bildergalerie findet ihr Fotos vom Wettkampf. Die Ergebnisübersicht hier.

Top 10 Platzierungen:

7. Rang für Pascal im Ballwurf U12

7. Rang für Belinda im Weitsprung U18

7. Rang für Belinda im Kugelstoßen U18

8. Rang für Faris im Vortexwurf U14

8. Rang für Julian im Weitsprung U12

9. Rang für Said im Ballwurf U12

10. Rang für Julian über 50m U12

10. Rang für Larisa im Kugelstoßen U14