Österreichische Staatsmeisterschaften im Kunstturnen

Bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften 2020 in Egg konnten unsere Eliteturnerinnen Elisa und Marlies wieder einige Staastmeistertitel nach Hause bringen.

Obwohl der Wettkampf ohne Zuschauer und ohne motivierenden Applaus stattgefunden hat, konnten sich unsere beiden Turnerinnen in ausgezeichneter Form zeigen.

Marlies gewinnt mit ihren hochklassigen und fehlerfrei geturnten Übungen insgesamt vier Goldmedaillen und wird damit Staatsmeisterin 2020 im Mehrkampf, mit der Mannschaft, am Balken und am Stufenbarren. Sie ist somit die erfolgreichste Turnerin dieser Staatsmeisterschaft.

Elisa holte sich die Goldmedaille am Boden und mit der Mannschaft, sowie den zweiten Rang im Mehrkampf und am Stufenbarren. Die Veränderung ihrer Übungen auf einen höheren Schwierigkeitsgrad brachten noch ein paar Unsicherheiten mit sich, aber Elisa wird die Zeit bis zum Sommer 2021 (Olympischen Spiele) an ihrem Trainingsort in den Niederlanden nutzen, um zur richtigen Zeit ihre beste Leistung abrufen zu können.

Heute war sogar ein kurzer Bericht über die Staatsmeisterschaft in Egg in Vorarlberg Heute – auch wenn bei Marlies fälschlicherweise der falsche Verein genannt wurde:

https://tvthek.orf.at/profile/Vorarlberg-heute/70024/Vorarlberg-heute/14070985/Staatsmeisterschaften-im-Kunstturnen-gastieren-in-Egg/14792877

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.