post

Defendo

Dieses Jahr findet erstmals ein Selbstverteidigungskurs für Kinder und Jugendliche in der Jahnturnhalle statt.

STOPP zu  Gewalt und Missbrauch an Kindern und Jugendlichen!
Wie können sich unsere Kinder sinnvoll davor schützen und notfalls dagegen wehren?

Selbstverteidigung = Selbstsicherheit und Selbstbehauptung
Meine Grenzen! Mein Körper gehört mir!
Ich sage rechtzeitig NEIN! STOPP!
Ich vertraue meinen Gefühlen!
Es gibt gute und schlechte Geheimnisse!
Wie hole ich mir Hilfe!

In unserem „defendo“ Selbstverteidigungskurs für Kinder und Teenies vermitteln wir leicht erlernbare Befreiungs- und Abwehrtechniken, diese verschaffen die Möglichkeit zum Weglaufen. Das Ziel ist es, die Kinder und Jugendlichen in ihrer Kraft und ihrem Selbstbewusstsein zu bestärken. Sie werden ermutigt sich gegen Übergriffe gezielt zu wehren, Neues auszuprobieren, Lösungsmöglichkeiten zu finden und sich Hilfe zu holen.

Wir lernen und üben die eigenen Grenzen frühzeitig wahrzunehmen, zu schützen und rechtzeitig „NEIN“ zu sagen. Gefährlichen und unangenehmen Situationen begegnen wir im Rollenspiel und lösen diese positiv wieder auf.

Für Kinder im Alter von 7-10 Jahren
Für Teenies im Alter von 11-14 Jahren
Min. 8 und max. 15 Teilnehmer
Bezahlung bar vor Ort

Kursleiterin Claudia Nappi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.